Finding Full Path To Executable Without Using The Registry

Mannigfaltige L?sungen zur Suche eines Dateinamens in einem Verzeichnis
(inklusive Unterverzeichnissen) sind bekannt
Sie alle zeichnen sich dadurch aus, mehr oder weniger komplex zu sein, vor
allem aufgrund der Notwendigkeit, ein rekursives Durchsuchen aller
Unterverzeichnisse zu erm?glichen.

Eine sehr einfache (leider aber auch funktional sehr eingeschr?nkte)
M?glichkeit findet sich in der Funktion SearchTree:

Declare Function SearchTree Lib "imagehlp.dll" Alias "SearchTreeForFile" (ByVal
lpRootPath As String, ByVal lpInputPathName As String, ByVal lpOutputPathBuffer
As String) As Long

'Diese Funktion erlaubt die ?bergabe des Startverzeichnisses der Suche in
lpRootPath und die Angabe eines Dateinamens im Parameter lpInputPathName -
letzterer darf auch einen Teil der 'erw?nschten Pfadangabe, nicht aber
Wildcards (?, *) enthalten. F?r den Parameter Buffer ist ein Stringpuffer zu
initialisieren, in dem die Funktion den gefundenen Dateinamen 'zur?ckgibt,
sofern ihr R?ckgabewert ungleich 0 ist. Ist der R?ckgabewert 0, so konnte keine
entsprechende Datei gefunden werden:

Sub Click(Source As Button)
Dim Path As String, RetVal As Long
Dim lpRootPath As String, lpInputPathName As String
lpRootPath = "c:\"
lpInputPathName = "Winword.exe"
Path = Space(512)
RetVal = SearchTree(lpRootPath, lpInputPathName, Path)

If RetVal <> 0 Then
Msgbox Path
Else
Msgbox "File not found"
End If
End Sub


'Das alles sieht sehr bequem aus (und ist es auch), bringt jedoch einige
Nachteile mit sich: Zum einen gibt es keine M?glichkeit, die Suche (die bei
gr??eren Verzeichnisstrukturen durchaus ein 'wenig Zeit in Anspruch nehmen
kann) zu unterbrechen, zum zweiten stellt die Unm?glichkeit der Nutzung von
Wildcards eine unsch?ne Einschr?nkung dar. Weiterhin ist es nicht m?glich, mehr
als 'einen gefundenen Dateinamen zu ermitteln - befindet sich etwa in einem
Unterverzeichnis mit Fundstelle ein weiteres Unterverzeichnis mit einem
Dateinamen, der den Suchkriterien entspricht, so 'kommen Sie mit SearchTree
nicht weiter. Letztlich ist anzumerken, da? die Suchreihenfolge der einzelnen
Unterverzeichnisse von lpRootPath nicht beeinflussbar ist, sondern vom
Dateisystem 'vorgegeben wird.
This was first published in November 2000

Dig deeper on Lotus Notes Domino Administration Tools

0 comments

Oldest 

Forgot Password?

No problem! Submit your e-mail address below. We'll send you an email containing your password.

Your password has been sent to:

SearchWinIT

Search400

  • iSeries tutorials

    Search400.com's tutorials provide in-depth information on the iSeries. Our iSeries tutorials address areas you need to know about...

  • V6R1 upgrade planning checklist

    When upgrading to V6R1, make sure your software will be supported, your programs will function and the correct PTFs have been ...

  • Connecting multiple iSeries systems through DDM

    Working with databases over multiple iSeries systems can be simple when remotely connecting logical partitions with distributed ...

SearchEnterpriseLinux

SearchVirtualDataCentre.co.UK

Close